Wir meinen wir tun das richtige aber wir machen es so richtig falsch.

Morgengedanken vom 15. November 2022

Unsere Katze Sierra zeigt es mir immer wieder, wie das ist. Wenn sie im Katzenkistli ihr dickes Geschäft verrichtet hat, dann stinkt es jämmerlich. Um dieses Problem zu lösen, geht sie hin und scharrt auf dem Katzenkistli Rahmen oder am Türrahmen neben dem Kistli. Aber sie hat es nicht gelernt, dass man den Kot mit zudecken muss.

Sierra ist sich sicher das richtige zu tun.

Sie zweifelt keinen Moment daran.

Aber es ist Grund Falsch!

Ist es nicht so? Wir machen Dinge manchmal einfach, weil man es so gelernt hat.

Wer hat uns das gelernt? Die Gesellschaft, die Kirche, die Freund oder Familie?

Wo sollten wir den Mut haben etwas zu hinter denken?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.